ANZEIGE
Edzard Kramer Segler, Designer, Unternehmer
Edzard Kramer
Segler, Designer, Unternehmer
Jeder, der eine Tasche von 360 Grad besitzt, dem gehört gleichzeitig ein Stück große, weite Welt. Denn das Unternehmen fertigt aus gebrauchtem Segeltuch Taschen, Rucksäcke, Reisetaschen und Wohnaccessoires – langlebige Unikate, die im Upcyclingverfahren handgearbeitet werden und eine lange Reise hinter sich haben.

Designer und Unternehmensgründer Edzard Kramer ist in einer begeisterten Seglerfamilie aufgewachsen. Wer weiß, welchen Berufsweg er eingeschlagen hätte, wenn er in seiner Jugend nicht mit dem Segeln so eng in Berührung gekommen wäre? So konnte er sich der Faszination alter Segeltücher und den Geschichten, die dahinterstecken, nicht entziehen und begann bereits 1995 an Taschen und Jacken aus eben diesem Material herumzutüfteln. Und wie beinahe jede Kultfirma arbeitete er zunächst aus einer Garage heraus.

1. LANDGANG MINI
Der starke Rucksack für kleine Ausflüge – robust, stabil, wasserabweisend und widerstandsfähig. Ab 159,90 Euro

2. DEERN LÜTT
Die kleine Tasche mit einem einstellbaren schönen Tragegurt ist extrem stabil und leicht. Ab 99,90 Euro

3. KETSCH MINI
Rucktasche – eine Tragetasche, die sich auch als Rucksack tragen lässt. Ab 139,90 Euro

4. NAVIGATOR
Das Etui erinnert in seiner Form an ein Schiffchen und bietet Platz für Kleinigkeiten. Ab 39,90 Euro

360 Grad upcycling taschen aus segeltuch

Aus dem ursprünglichen Hobby wurde ein Start-up, das sich dann nach und nach zu einem Label entwickelte, dessen Artikel heute auch in Österreich, Holland, der Schweiz, in USA, Italien, Dänemark und England erhältlich sind. Selbst in Big Apple sollen die Taschen schon gesichtet worden sein. 360 Grad bietet 60 verschiedene Produkte aus Segeltuch an. Neuerdings gibt es auch Wohnaccessoires wie einen Wäschekorb für 89,90 Euro und einen Papierkorb für 49,90 Euro. „Die Weiterentwicklung der Produktpalette orientiert sich an den Bedürfnissen des modernen Großstädters“, heißt es bei 360 Grad. 

360 Grad upcycling taschen aus segeltuch

5. BARKASSE
Herren, die Wert auf guten Stil legen, sind mit der Businesstasche aus Segeltuch auf der sicheren Seite. Ab 169,90 Euro

6. Kutter XL
In diese geräumige Tasche passt alles rein, was man für Sport, Ausflüge an den Strand oder Kurztrips braucht. Ab 149,90 Euro

7. SAILING SHOPPER® UNUS MOLE
Taschentrolleys eignen sich für den Weg zum Lebensmittelladen ebenso wie für Reisen mit Bahn oder Bus. Ab 229,90 Euro

8. KAJÜTE
Mit seinem modischen Format und der stilvollen Farbkombination ist der ästhetische Shopper ein vollendeter Hingucker. Ab 149,90 Euro

Alle Artikel sind Unikate, die längst nicht mehr in der Garage, sondern in einer kleinen Manufaktur in Polen hergestellt werden. Dafür werden jedes Jahr zehn Tonnen alte Segel verarbeitet. Ein Material, das sich durch seine Eigenschaften wie Wasser- und Reißfestigkeit sowie UV-Beständigkeit auszeichnet. Die Segel werden direkt bei Seglern und Yachtbesitzern gekauft und in jede Tasche wird der Herkunftsnachweis, der Schiff und Reise nennt, eingenäht.

360 Grad steht für klare Formen und ein nachhaltiges sowie langlebiges Konzept. Wertigkeit, Funktionalität und Design sind die Leitgedanken des Unternehmens, das gegen den „maßlosen Konsum“ ein Zeichen setzen möchte. Das Ziel ist es, mit jedem Stück ein zeitloses Design auf die Straße zu bringen, das modisches Aussehen mit Funktionalität verbindet. Im Unterschied zu anderen Recyclingprodukten sollen das Material und seine Herkunft erst bei genauerem Hinsehen entdeckt werden. 360 Grad hat seine Segel gesetzt und das Ziel klar vor Augen.

taschen-aus-segeltuch.de

Fotos: 360 Grad (11), pixabay.com

Lesen Sie auch: Aus Alt wird Style