Gartenträume

//Gartenträume
Garten, Balkon und Terrasse sind im Sommer unsere individuellen Wohlfühlräume, in denen wir Ablenkung und Entspannung finden. Grüne Oasen inmitten unseres hektischen Alltags, in denen die Natürlichkeit in vielen Facetten Einzug hält.

 

Dieser Trend ist schon länger zu beobachten. Die Menschen legen bei der Auswahl der Materialien, die im Garten oder auf dem Balkon verwendet werden, Wert auf Natürlichkeit. Die Formen werden außerdem weicher; Nutzbeete sind gefragt und immer häufiger finden Bienenstöcke, Insektenhotels und bienenfreundliche Pflanzen im Garten und auch auf Dachterrassen ihren Platz.

 

garten outdoor küche

Minimalistisch ist die Outdoor-Küche von Röshults, die sich aus dem Spülenmodul „Garden Kitchen Sink“ und dem großen Kohlegrill „BBQ Grill 320“ zusammensetzt. Die Spüle besteht aus pulverbeschichtetem Stahl und Teak, der Grill nur aus pulverbeschichtetem Stahl. Preis: ab ca. 7.830 Euro. www.roshults.se

 

Der Grillboom hält ebenfalls ungebrochen an, erhält aber durch das große Angebot an kompletten Outdoor-Küchen neue Nahrung. An einem lauen Sommerabend mit der ganzen Familie im Freien kochen und dann zusammen essen, das vermittelt direkt Urlaubsgefühle. Niemand muss mehr stundenlang alleine in der Küche stehen, um das Essen zuzubereiten oder am Ende gar zu spülen. Das kann alles im Grünen erledigt werden und auch die Küche wird natürlich „outdoor“ geputzt.

 

garten

„Around the world“: Die Kollektion von JAB ANSTOETZ fängt die Farbwelt von vier der beliebtesten Reiseziele in schönen Outdoo-Stoffen ein. www.jab.de

 

Trottoirplatten von VIA: www.viaplatten.de

Trottoirplatten von VIA: www.viaplatten.de

Seit einigen Jahren gibt es einen weiteren Trend, der in jeder Gartensaison die Gestaltung der Außenbereiche bestimmt: Das Wohnzimmer wird nach draußen geholt. Dazu gehört nicht nur das entsprechende Mobiliar wie Sofas, Day-Beds, Lampen und hochwertige Stoffe, sondern neuerdings auch Mosaikplatten mit opulenten Mustern und Farben. „Die optischen Möglichkeiten der Außenbereichsplatten sind überaus vielfältig. Florale Motive erlauben ebenso individuelle Muster wie geometrische Prägungen oder grafische Elemente. Die Bodengestaltung im Außenbereich kann auf diese Weise ganz nach den individuellen Vorstellungen akzentuiert werden“, sagt dazu der Fliesenhersteller VIA über die neuen Trottoirplatten.

 

garten pflanzen deko

 

Bei der Pflanzenauswahl gibt es keine echten Trends. Gräser sind nach wie vor sehr beliebt. Duftrosen in Kombination mit blauem Lavendel erinnern an Sommertage in der Provence. Stauden in allen Größen und Farben, prächtige Hortensien, im Wind hin und her schwingende Taglilien – gepflanzt wird, was gefällt. Hochbeete sind auf dem Vormarsch und dürfen in keinem Garten, auf dem Balkon oder auf der Terrasse fehlen. Sie sind äußerst praktisch und ein echter Hingucker. Das Beste: Mit etwas handwerklichem Geschick kann man sie ganz einfach selbst bauen.

Kräuter, Gemüse, Obst – alles wird im heimischen Garten angebaut. Auch Flachdächer, Balkone oder brachliegende Hinterhöfe eignen sich hervorragend für ein grünes Paradies mit eigenem Anbau. In diesem Zusammenhang taucht immer wieder einen Begriff auf: Aquaponik – eine Kombination von Gemüseanbau und Fischzucht. Dabei pumpt ein Wasserkreislauf die Fäkalien der Fische als Nährstoffe in das darüber liegende Gemüsebeet. Das rücklaufende Wasser führt Teile der Pflanzen und organisches Material wieder in das Fischbecken, wo es als Nahrung für die Fische dient. Ein Verfahren, das Potenzial hat, einmal ein Trend zu werden.

 

gardena rasenmäher garten

Der ideale Partner für die Rasenpflege in kleineren Gärten ist der GARDENA SILENO city. Der kompakte und wendige Mähroboter ist für den Reihenhaus- oder Stadtgarten perfekt geeignet, mit einer maximalen Flächenleistung von 250 bzw. 500 Quadratmetern (modellabhängig). www.gardena.comGardena

 

Bei aller Vorliebe für Natürlichkeit, die Digitalisierung macht auch vor unserem Wohnzimmer im Freien nicht Halt. Smart
Garden könnte man hierzu sagen. Smarte Gartengeräte sind schon seit einer Weile sehr beliebt. Rasenroboter zum Beispiel, die auch über smarte Apps gesteuert werden. Die Gartenbeleuchtung lässt sich programmieren und das Wasserspiel im Gartenteich an- und ausschalten. Sehr bequem ist auch eine automatische Bewässerungsanlage, damit wird Blumengießen zum Kinderspiel.

 

Titelbild: Karibisches Flair mit Stoffen von JAB ANSTOETZ. www.jab.de
Fotos: Roshults (2), GARDENA, VIA, Livingpress (2), www.pixabay.com (2)