Die Stadtgartenkonzerte locken ab Samstag, 2. August, fünf Wochen lang zum Alten Zoll. Sprechgesang mit Rockattitüde, französischer Dandy-Punk mit Poesie und deutschsprachiger Biedermann-Pop: Kostenfrei spielen gestandene Gruppen aus verschiedensten Ecken Europas und talentierte Nachwuchsmusiker. Das komplette Programm mit allen 18 Acts, die der Rock- und Popbeauftragte der Stadt, Hans-Joachim Over, zusammengestellt hat, gibt es unter: www.bonn.de/@stadtgartenkonzerte