Mehr Stil

Fashion-Stars

Der Frühling steht vor der Tür – auch in der Mode. Wir verabschieden uns von den schweren Mänteln und dicken Wollpullis und freuen uns auf mehr Leichtigkeit. Wer sich in dieser Saison trendy und stilsicher durch die ersten wärmenden Sonnenstrahlen bewegen möchte, der findet hier alles rund um die aktuellen Trends – frisch von den Laufstegen. Luftige Transparenz, erblühende Stoffe und aquamarine Farben bringen den Frühling in unseren Kleiderschrank …

 

 

netzwerk

vernetzt_mode

1. Stylish. Der extra lange Cardigan von Vektor bestätigt, dass die Spinnennetz-Optik auch Männern steht.
3. Selbstbewusst. Emre Erdemoglu zeigt, wie Netz zum leichten Sommer-Anzug gestylt werden kann – sehr stilsicher.
2. Sportlich. Der Schwarz-Weiß-Look zu Netztop und Sneaker ist alltagstauglich und definitiv ein Hingucker. Gesehen bei Napsvgar.
4. Feminin. Mit diesem klassisch geschnittenen Mantel unterstreicht Michael Kors feminine Eleganz mit ausgewählten Blicken auf die Haut.
5. Grunge boy. Das stylishe Shirt von Sopopular katapultiert den modernen Grunge-Look auf die nächste Ebene!

 

durchblick

transparenz_mode

1. Urlaubsgefühle. Beim Anblick dieses zarten Hemdes von Shai Shalom überkommt uns das Fernweh nach Sonne, Strand und Meer.
2. Bein zeigen. Transparenz kann sehr sexy sein. Wie bei dieser bezaubernden Hosenkreation von Minx by Eva Lutz.
3. Fein. Die zarte Bluse von Riani zeigt, wie sinnlich transparente Stoffe wirken. Ein schöner BH kann hier gerne durchscheinen.
4. Frühlingsreif. So wird Schwarz leicht und frühlingstauglich. Luftiges Maxidress von Michael Kors.
5. Verspielt. Ewa Herzog steht für romantische und elegante Kleider, wie dieses schöne Exemplar mit transparentem Überrock.
6. Hingucker. Die durchscheinenden Zwischenschnitte verleihen dem Rock seine nötige Leichtigkeit. Gesehen bei Rebekka Ruétz.

 

aufgeblueht

bumen_mode

1. Bezaubernd. Die aufgesetzten Blümchen verleihen dem Kleid einen mädchenhaften und trotzdem sehr modernen Look. Gesehen bei Ksenia Knyazeva.
2. Auffällig. Der leichte Strick von Ivanman erwacht förmlich zum Leben und bringt uns die Sonne ein Stück näher.
3. La dolce vita. Michael Kors führt uns mit diesem aufwendigen Kleid erneut vor Augen, wie schön das Leben ist.
4. En vogue. Auffallen mit Stil! Mit dieser Jacke von Steinrohner gar kein Problem.
5. Pastellträume. Die Shorts in zartem Pastell bringt uns zum Träumen. Gesehen bei Marina Hoermanseder.
6. Stilvoll. Dass 3-D-Stoffe auch bürotauglich sind, zeigt dieser moderne Blazer von William Fan.

 

wasserfarben

wasserfarben_mode

1. Signalstark. Wir holen uns den Frühling mit strahlendem Türkis direkt in den Kleiderschrank. Blazer und Kleid von Piroshka.
2. Zart. Perret Schaad zeigt, wie schön zarte Wasserfarben miteinander harmonieren können.
3. Royal. Schlicht und doch so wirkungsvoll: Das royalblaue Kleid von Holy Ghost ist ein unübersehbares Trendteil und absolut wandelbar.
4. Smart. Auch ein Anzug braucht Abwechslung und mehr Leichtigkeit im Frühjahr. Brachmann präsentiert mit Sakko und weitgeschnittener Hose aus Schweizer Leinen eine gelungene Neuauflage.
5. Stilikone. Ein gelungenes Modestatement und heiße Konkurrenz zum langweiligen Kostüm: die Shorts-Blazer-Kombi von Marina Hoermanseder.

Titelbild: Unwiderstehlich. Dieses Netzteil von Riani lässt rundherum blicken und wirkt daher am schönsten über Bikini und bei leicht gebräunter Haut.

 

Fotos: Mercedes-Benz Fashion (22), Napsvgar, Rafael Poschmann/Brachmann

    

Comments are closed.