Lifestyle

Für zu Hause und unterwegs

Das größte Technikfestival der Welt, die Internationale Funkausstellung (IFA) ist vorbei. Geblieben sind Technikneuheiten und Trends von heute und morgen – bis zur kommenden Funkausstellung: 2018. Die Welt ist schnelllebig, vor allem, wenn es um technische Finessen geht.

Mit mehr als 1.800 Ausstellern und einer vermieteten Fläche von 159.000 Quadratmetern präsentierte die IFA nach eigenen Angaben mehr Innovationen denn je. Nirgendwo auf der Welt würden so viele neue Produkte für das digitale Leben an einem Ort zusammengeführt wie auf der Funkausstellung, heißt es. „Innovationen sind die DNA der IFA. Sie stehen seit fast einhundert Jahren im Mittelpunkt dieser stetig wachsenden Messe. Keine andere Veranstaltung weltweit vereint zu diesem idealen Zeitpunkt des Jahres so viele Händler, Einkäufer, Industrievertreter und Medien aus aller Welt“, so Dr. Christian Göke, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Berlin. 

Und was sind die Highlights? Zum Beispiel: Ultraflache Bildschirme, die nahezu nahtlos mit der Wand verschmelzen, HiFi-Komponenten in exzellenter Qualität, Gadgets wie Armbänder und Uhren für Sport und Spaß. Bei der Speisenzubereitung steht die gesunde Ernährung mit frischen Zutaten im Fokus. Neben den herausragenden technischen Eigenschaften glänzen Elektrogroß- und -kleingeräte auch mit schickem Design und edlen Materialien.

 

Miele Küche IFA 2017

Aus der Rezeptdatenbank der Miele@mobile App können Anwender aus zahlreichen Automatikprogrammen wählen, die speziell für den Dialoggarer entwickelt sind. // Effektvoll und exemplarisch für die revolutionären Zubereitungsmöglichkeiten des Dialoggarers ist der Fisch im Eisblock: Der Fisch ist im Eis gegart, ohne dass der umgebende Eismantel geschmolzen wäre. // Speisen von unterschiedlicher Textur und traditionell anderen Ansprüchen an die Zubereitung können gemeinsam gegart werden. Das Ergebnis fasziniert selbst Profiköche.

 

Der neue Dialoggarer vom Miele, der ab April 2018 im Handel ist, liefert nicht nur ganz erstaunliche Ergebnisse, sondern macht auch optisch einiges her. Erstmals komme hier eine Technologie zum Einsatz, die mittels elektromagnetischer Wellen auf die Beschaffenheit von Lebensmitteln auf intelligente Weise eingehe, so der Anbieter von Premium-Hausgeräten. Äußerlich sieht der Dialoggarer wie ein normaler Backofen aus, nur ein bisschen edler. Doch er arbeitet gänzlich anders. Unterschiedliche Zutaten können schnell und in einem Gang frisch zubereitet werden. Ein Beispiel: Man legt eine Lammkeule auf Paprika und grünen Spargel. Auf den Rest vom Blech kommen Kartoffelspalten. Alles zusammen wird in den Dialoggarer gegeben. Nach etwa 45 Minuten, so der Hersteller, sei das Lammfleisch gleichmäßig gar, das Gemüse leicht bissfest und die Kartoffeln seien weich – alles automatisch, ohne Unterbrechung oder Nachlegen von Zutaten.
www.miele.de

Fridgecam_IFA-2017

In der App für die Smarter FridgeCam sehen Sie den aktuellen Kühlschrankinhalt und erinnert Sie im Supermarkt daran, was Sie noch kaufen müssen.

Bleiben wir im Bereich der Küchen. Jeder kennt das: Man geht einkaufen und weiß eigentlich gar nicht, was noch im Kühlschrank ist. Im Zweifel kauft man dann doch noch eine Packung Milch oder Eier und stellt zu Hause fest, dass noch genug vorhanden war. Die Firma Smarter präsentierte mit der „Fridge Cam“ ein Tool, das die Lebensmittelvorräte im Blick behält. Die Kamera wird einfach im Kühlschrank befestigt und jedes Mal, wenn die Kühlschranktüre um mehr als 15 Grad geöffnet wird, schießt sie vom Inhalt ein Bild. Per App kann der Inhalt dann jederzeit mit dem Smartphone abgerufen werden. Der Nutzer weiß dann genau, wie viele Tüten Milch noch da sind. Christian Lane, CEO und Gründer von Smarter: „Mithilfe modernster Technologie können wir Haushalten helfen, Geld zu sparen und Nahrungsmittelabfälle zu vermeiden. Verbraucher sehen über ihr Smartphone jederzeit, was sie in ihrem Kühlschrank haben – wo immer sie sind. Und unsere Plattform wird sogar noch smarter, indem sie aus dem Netzwerk von FridgeCams™ lernt.“
www.smarter.am

Miele Saugroboter IFA 2017

Der neue Saugroboter Scout RX2 von Miele zeichnet sich durch beste Saugleistung auf allen Bodenbelägen aus. Auf Teppich ist die Staubaufnahme laut Miele dreifach höher als vorher.

Bosch Saugroboter IFA 2017

Der Roxxter von Bosch: Praktisch ist die damit verbundene Möglichkeit, direkt in der App Sperrgebiete für den Sauger zu markieren.

Wo gekocht wird, sind Krümmel nicht weit. Der Saugroboter Scout RX2 von Miele nimmt sich ihrer an. Dahinter steckt ein vierstufiges Reinigungssystem: die „Quattro Cleaning Power“. Erst schieben die rotierenden Seitenbürsten den Schmutz unter das Gerät. Die Seitenbürsten sind an schwenkbaren Armen gelagert, damit sie Ecken und Kanten zuverlässig erreichen, und werden zurückgeschoben, sobald ein Hindernis im Weg ist. Dann befördert eine Bürstenwalze vor allem den Grobschmutz in die breite vordere Saugöffnung, ehe ein starker Luftstrom den verbleibenden Feinschmutz in eine zweite, schmalere Öffnung einsaugt. Die vierte Komponente besteht in dem bürstenlosen saugkraftstarkem Gebläse. Der Saugroboter wird bei seinem Weg durch die Räume von einer 3D Smart Navigation unterstützt. Dabei erzeugen zwei Frontkameras ein Stereobild, das Räume und Objekte dreidimensional erfasst. Infrarotsensoren erkennen Treppenstufen und verhindern ein Abstürzen. Der Scout RX2 ist vernetzt und kann über eine App mobil gesteuert werden. Auch Bosch ist in das Segment der Saugroboter eingestiegen und hat mit Roxxter den ersten Saugroboter präsentiert, der über Amazons Sprachdienst Alexa gesteuert werden kann. Roxxter scannt seine Umgebung genau und erstellt für die ganze Wohnung eine eigene Karte. Dank eines Lasersystems erkennt der Saugroboter Hindernisse und umfährt diese.
www.bosch-home.com · www.miele.de

LG Waschmaschine IFA 2017

Die etwas andere Waschmaschine von LG: Zwei Wäscheladungen können gleichzeitig gewaschen werden.

Eine praktische Haushaltshilfe ist auch die TWINWASH von LG. Mit der Doppelwaschmaschine können zwei Waschladungen gleichzeitig und doch separat gewaschen werden. Während die untere Mini-Waschmaschine sich insbesondere für Feinwäsche oder Sportsachen eignet, kümmert sich die große Haupt-Waschmaschine um die tägliche Kleidung sowie um Bettwäsche und Handtücher. Beide Wäschetrommeln können unabhängig voneinander laufen. Die F 4WM 10TWIN spart durch die Möglichkeit gleichzeitiger Waschgänge viel Zeit.
www.lg.com

Genug von Küche und Haushalt. Wir haben jetzt Freizeit und möchten diese entspannt und abwechslungsreich verbringen. „Wecke den Jedi in dir“, fordert das Unternehmen Lenovo auf. Mit den Star Wars Jedi Challenges und ihrer Kombination aus MR-Headset mit Smartphone plus Lichtschwert und Peilsender klappt das. Star Wars Jedi Challenges spiegelt Inhalte vom Smartphone auf eine Scheibe im Headset. Das Lichtschwert wird aufgrund einer leuchtenden Kugel von den Kameras des Headsets erfasst, die virtuelle Klinge wird durch Lagesensoren in ihrer Position gehalten. Neben Kämpfen können die „Jedis“ auch Holo-Schach und eine Art von Echtzeitstrategie-Titel spielen.
www3.lenovo.com

 

Lenovo Starwars Game, IFA 2017

Durch mehrere Levels können die Spieler ihre Jedi-Talente über eine Vielzahl von Augmented-Reality-basierten Erlebnissen vertiefen.

 

Dell Visior IFA 2017

Mit einer Auflösung von 1440 x 1440 Pixeln pro Auge und einer Bildwiederholfrequenz von 90 Hz erlebt man 360-Grad-Ansichten in voller Schärfe.

Dell Visior IFA 2017Das zu Windows 10 kompartible Mixed-Reality-Headset Visor von Dell bestimmt über Außensensoren die relative Lage im Raum. Die Visor setzt sechs Freiheitsgrade um (auf und ab, vor und zurück, rechts und links sowie drehen, schwenken und neigen). Außerdem können die Kameras Gegenstände aus der Umgebung in die virtuelle Realität integrieren. Das Visier der Visor kann aufgeklappt werden, sodass der Nutzer seine Umwelt in Augenschein nehmen kann, ohne die Brille vollständig absetzen zu müssen.
www.dell.com

Sony hat mit der neuen RX0 eine wasserdichte und äußerst robuste neue Kamera auf den Markt gebracht. Mit der RX0 können sowohl Fotos als auch Videos aufgenommen werden. Vernetzt mit mehreren RX0-Kameras können Fotos, Videos und Zeitlupenaufnahmen sogar aus verschiedenen Blickwinkeln festgehalten werden. Die Kamera ist sehr leicht und besonders kompakt. Ihr Verschluss ermöglicht Zeiten von bis zu 1/32.000 Sekunden und kann 16-mal pro Sekunde auslösen. Selbst Motive, die sich schnell bewegen, können so in scharfen Bildern festgehalten werden.

Sony Digitalkamera, IFA 2017

Die Digitalkamera RX0 verfügt über hochwertige Aufnahmefunktionen sowie über ein robustes und wasserfestes Design – alles in einem ultrakompakten Gehäuse.

Sony Kopfhörer IFA 2017

Der kabellose Kopfhörer der 1000X blendet Störgeräusche effektiv aus. Mit der neuesten Version der „Headphones Connect App“ kann das Sounderlebnis zusätzlich vom Smartphone aus individuell angepasst werden.

Auch von Sony sind drei neue kabellose Kopfhörer, die top in der Geräuschunterdrückung sein sollen. Besonders im Fokus steht der True-Wireless-Kopfhörer WF-1000X, der komplett ohne Kabel auskommt, angenehm im Ohr sitzt und damit für große Freiheit beim Musikhören sorgt. Wird der WF-1000X aus der Transportbox genommen, aktiviert er sich automatisch und verbindet sich mit dem Gerät, mit dem er zuletzt gekoppelt wurde. Die Ladebox lädt den Kopfhörer automatisch für bis zu neun Stunden Musikgenuss auf. Das Nackenbügel-Modell WI-1000X ist optimal für Pendler, die unterwegs ungestört Musik hören möchten und sich dafür intelligente, praktische Funktionen wünschen. Der neue Premium-Bügelkopfhörer WH-1000XM2 dagegen bietet laut Sony zahlreiche persönliche Einstellungsmöglichkeiten und eine außergewöhnlich lange Akkulaufzeit – für besonders langen Hörgenuss.
www.sony.de

Samsung Smartwatch IFA 2017

Die Gear Sport von Samsung ist eine vielseitige, wassergeschützte Smartwatch mit dem Schwerpunkt Fitness.

Wer in seiner Freizeit gerne aktiv ist und viel Sport treibt, für den ist die Samsung Gear Sport der richtige Begleiter. Die Gear Sport ist wassergeschützt und erfasst mit Speedo On, der neuen Schwimm-App von Speedo, Werte wie Schwimmzüge, Bahnen und Geschwindigkeit. Allerdings kann Speedo-On-App auf dem Smartphone auch Funktionen anbieten, die für bestimmte Geräte nicht geeignet sind. Die Uhr misst präzise die Herzfrequenz – ganz gleich ob beim Joggen oder bei einem Päuschen auf dem Sofa. Gear Sport erkennt, ob der Nutzer geht, läuft oder Fahrrad fährt. Es können individuelle Fitnesspläne mit persönlichen Zielsetzungen und Benachrichtigungen erstellt werden. Die Uhr gibt es mit einem Metallgehäuse in Blue und Black.
www.samsung.com

Montblanc hat mit der Summit Collection seine erste Smartwatch entwickelt und verbindet klassisches Vintage-Design mit neuester Technologie. Mit ihr können Benachrichtigungen und Termine überprüft werden inklusiv schriftlicher oder mündlicher Antwortfunktion. Mit Sprachübersetzungen, Navigation und Bordkarte lässt es sich einfach und bequem reisen. Für Fitnessfans ist die smarte Watch perfekt durch den integrierten Herzmonitor, Höhenmesser und die Fitness-Tracking-Sensoren. Einige Apps sind vorinstalliert, andere können direkt über WLAN heruntergeladen werden. Es stehen Gehäuse aus Edelstahl oder Titan zur Auswahl, die sich mit Armbändern aus Kautschuk und Kalbs- oder Alligatorleder kombinieren lassen.
www.montblanc.com

 

Montblanc_smartwatch IFA 2017

Die erste Smartwatch von Montblanc entstand in Kooperation mit Google.

 

Uu guter Letzt genießen wir unsere Freizeit auf dem Sofa bei einem guten Film. Für solche Momente hat Bang & Olufsen das „ultimative“ Fernsehgerät auf den Markt gebracht: den BeoVision Eclipse mit neuster 4K-HDR-OLED Bildschirmtechnologie und „weltbestem“ Fernsehklang. „Der BeoVision Eclipse reproduziert Bildwelten originalgetreu“, so der Hersteller. Der BeoVision Eclipse ist nicht nur ein sehr brilliantes TV-Gerät, sondern auch ein drahtloses Audiosystem mit einer raumfüllenden Klangleistung. Audiostreaming-Technologien wie Apple AirPlay, Bluetooth und Chromecast built-in sind integriert und geben dem Nutzer so die Freiheit, Musik direkt vom Mobilgerät abzuspielen. Abgesehen von Klang und Bildqualität ist der BeoVision Eclipse auch ein optisches Highlight. Ein Bildschirm aus schwarzem Glas durchdringt ein Gehäuse aus Aluminium. Für ein individuelleres Aussehen ist der BeoVision Eclipse auch mit einer Textil-Lautsprecherabdeckung in einer Reihe von Farben erhältlich. Die Lautsprecherabdeckungen lassen sich leicht abnehmen und anbringen, sodass das TV-Gerät jedes Mal anders aussieht. Den Fernseher gibt es entweder mit einem Planetenstandfuß oder mit einer Wandhalterung.
www.bang-olufsen.com

 

Bang-and-Olufsen_BViEclipse IFA 2017

Design, Bild und Ton in perfekter Harmonie

 

Foto: Miele (4), Smarter (4), Bosch, LG (2), Sony Corporation (2), Dell (2), Lenovo (2), Sony Electronics (2), Samsung, Montblanc, Bang and Olufsen

    

Comments are closed.