Mode

Cologne Fashion Days 2015: Unser Rückblick

Drei Tage voll mit Fashion, Beauty und Business Talks: Vom 4. bis zum 6. Dezember 2015 fanden die Cologne Fashion Days (CFD) in den heiligen Hallen des Mercedes-Benz Centers in Köln-Ehrenfeld statt. Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr im Dock.One in Köln Müllheim lautete das Motto der CFD dieses Jahr: „Wir verbinden die Welt der Mode mit der Autowelt“! Gemeinsam mit Mercedes-Benz präsentierten die Cologne Fashion Days die Kollektionen von über 40 Labels. Der Schwerpunkt lag dabei auf Kölner Designern. Und wir waren dabei …

Wir sitzen in der ersten Reihe direkt am Catwalk. Umringt von schönen Gesichtern und auffallend trendiger Kleidung. Es gibt Prosecco und gemütliche Lounge-Musik. Über dem Runway hängt eine große Leinwand mit der Aufschrift „Cologne Fashion Days 2015“. Die Musik wird lauter, die Scheinwerfer gehen an und alle Blicke richten sich auf den Laufsteg …

Felis Piratae

Bei Felis Piratae aus Bensberg durfte das gewisse Etwas nicht fehlen.

Die aktuellen Kollektionen zeigten viele Facetten – von goldener Abendrobe über extravagante Strickmode bis hin zum urbanen Streetstyle war für jeden Geschmack und jede Gelegenheit etwas dabei. Besonders toll: In der ersten und zweiten Etage des Mercedes-Centers stellten die Labels ihre neuesten Looks nochmals an eigenen Ständen vor – die Teile, die auf dem Runway zu sehen waren und weitere Stücke aus den Kollektionen. Die Lieblingsteile konnten gleich vor Ort gekauft werden. Darüberhinaus standen auch die Designer selbst für ein nettes Pläuschchen über Mode und Business bereit!

Goldene Robe mit Leo-Print

Diese goldene Robe mit Leo-Print gab es bei Berlina Pflanze zu sehen.

Auch in diesem Jahr fanden sich neben den Runway-Shows eine Vielzahl anderer Veranstaltungspunkte auf dem Programm: In Talks und Vorträgen diskutierten Fachleute über neue Entwicklungen in der Modewelt und beleuchteten dabei sowohl die kreative als auch die wirtschaftliche Seite. In Form eines Open Castings konnten sich Nachwuchs-Models vorstellen und sogar einen Agenturvertrag gewinnen. Und auch für das persönliche Styling wurde gesorgt: Die Besucher konnten sich frisieren, schminken und spraytannen lassen.

Aber da war doch noch etwas … Ach ja, die Autos natürlich! Denn bei den Cologne Fashion Days kamen nicht nur Modeliebhaber, sondern auch Autofans auf ihre Kosten: Während Frau sich auf die neuesten Modeteile stürzte, konnte Mann sich die aktuellen Mercedes-Modelle anschauen, natürlich hineinsetzen und, wenn gewollt, dann auch direkt kaufen. Und am Ende der Cologne Fashion Days gingen ein paar Besucher nicht nur mit trendigen Fashionteilen nach Hause …

 

Fotos: RHEINexklusiv

    

Comments are closed.