Architektur

Der Berg ruft

Natur, Ruhe, frische Luft, ein gemütliches Holzfeuer in heimeliger Stube – entspannter Urlaub ohne den Stress des Luxus und dennoch exklusiv. Chalets sind der ideale Rückzugsort, um sich vom Alltag eine Auszeit zu nehmen und in privater Atmosphäre den vollen Komfort zu genießen. Dafür muss man nicht einmal in die Alpen fahren …

Chalets sind Holzhäuser, die man vor allem aus dem Alpenraum kennt. Sie locken durch ihre legere und dennoch exklusive Atmosphäre. Doch auch in unserer Nähe gibt es Chalets zum Wohlfühlen und für einen entspannten Wochenendtrip. Das wohl nördlichste Bergdorf Deutschlands liegt im Sauerland in der Nähe der Stadt Schmallenberg: Liebesgrün befindet sich am Fuß des Rothaarkammes und besteht aus zehn gemütlichen Hütten, die so angeordnet sind, dass eine dörfliche Atmosphäre entsteht, ohne jedoch die Privatsphäre des einzelnen Hauses zu berühren. Die Hütten sind in einer gelungenen Mischung aus modernen und alten Formen und Materialien gestaltet. So finden sich Bodendielen, Holzwände und Sprossenfenster Seite an Seite mit Putzwänden und einfachen Estrichböden. Ein charmanter Kontrast, der den Hütten nichts an Heimeligkeit nimmt. 

 

Chalets, Restaurant im Hüttendorf Liebesgrün

Restaurant im Hüttendorf Liebesgrün

 

chalet_bergdorf_liebesgruen

Bergdorf Liebesgrün

Jede Hütte ist 90 Quadratmeter groß und bietet ausreichend Platz für bis zu sechs Personen. In einem separaten Schuppen können Fahrräder, Skier und Kinderwagen untergestellt werden. Die Möblierung der Hütten ist komplett aus Holz gefertigt und mit warmen Stoffen und Farben kombiniert. Durch große Fenster hat man ungehinderten Blick in die Natur. Zwei Badezimmer laden zum Wellness-Urlaub im Chalet ein. Das eine verfügt über eine Badewanne mit Ausblick und eine Infrarot-Kabine. Das andere hat eine Bachkieseldusche. Auf Wunsch kommt auch ein Physiotherapeut in die Hütte. Eine schöne Massage nach einem ausgedehnten Spaziergang tut so gut.

Liebesgrün ist kein Dorf, in dem man sich selbst versorgen muss. Die Hütte wird täglich gereinigt und jeden Tag werden Frühstück und Abendessen in der Handweiser Hütte für die Bewohner frisch zubereitet. Das Dorf ist direkt an Lift, Skihang, Wanderwege und Mountainbike-Routen angebunden. Einem entspannten und gleichzeitig aktiven Kurzurlaub steht nichts im Wege.
www.liebesgruen.de

Auf einem 20.000 Quadratmeter großen Wassergrundstück in Heimbach im Nationalpark Eifel liegen neun individuell gestaltete „Nature-Chalets“. Sie verfügen teilweise über direkten Seeblick oder liegen am Waldrand mit Blick ins Tal und auf die umgebenden Berge. Der perfekte Ort, für romantische Stunden und um die Seele baumeln zu lassen. Alle Chalets verfügen über einen Kamin, eine eigene Sauna, eine Terrasse mit Holzmöbeln und eine moderne Einbauküche. Ein exklusiver Ort für erwachsene Gäste, die die überwältigende Natur des Nationalparks in Ruhe genießen möchten.

 

chalets herrliche aussichten

Chalets „Herrliche Aussichten“

 

Die Chalets verbinden Design mit ursprünglicher Romantik. Beispiel „Seeloft“: Das Chalet ist 100 Quadratmeter groß. Die Wände bestehen aus handgebürstetem, gekälktem Pinienholz. Die Böden sind hell und die Möbel in Naturtönen gehalten. Der großzügige Wellness-Bereich lockt mit einer aus Hemlock-Holz gestalteten Lounge Sauna. Kuschelige Badetücher, Doppel-Badewanne, Wellness-Dusche und der Ruhebereich mit Blick auf den Stausee machen das Private-Spa zum Zentrum einer winterlichen Auszeit. Ein anderes Beispiel ist das sogenannte „Waldloft“. Dort hat die Natur auch einen Platz im Chalet gefunden. Die Formen sind reduziert und natürliche Materialien dominieren. Das Loft ist nach den Regeln alter Handwerkskunst erbaut worden und mit einer Panoramasauna auf der Holzterrasse ausgestattet. Ein Kamin ist ebenfalls vorhanden. Das handgebürstete Lärchenholz verströmt einen einmaligen Duft und vom Kingsize-Bett aus kann man bis in die Baumkronen hinaufschauen.
www.herrliche-aussichten.de

Ebenfalls in der Eifel, im rund 600 Einwohner zählenden Ort Esch, liegen die 4-Sterne-Ferienhäuser Jardin. Jedes Holzhaus ist ein Unikat und Ausstattung sowie Einrichtung wurden mit viel Liebe ausgesucht. In allen Häusern sorgt eine Fußbodenheizung für wohlige Wärme. Jedes Haus hat eine eigene Terrasse mit Gartenmöbeln, eine Grillgelegenheit, einen eigenen Parkplatz und eine Unterstellmöglichkeit für Fahr- und Motorräder.

 

Chalets_Eifelhozhaus

Eifelhozhaus

 

Die Vulkaneifel bietet eine große Vielfalt an Freizeitmöglichkeiten. Lange Spaziergänge und Wanderungen in der Natur sorgen für Spaß und Entspannung. Wanderrouten in fast allen Längen können von den Holzhäusern aus gestartet werden. Der Einstieg in den Eifelsteig ist ebenfalls nur einen Kilometer entfernt. Nur ein wenig weiter weg liegt das Wandergebiet im „Dahlemer Bösch“, das ein Teil der „Moor Route“ ist. Zurück von einer wunderbaren Wintertour kann man sich im Saunahaus Witwe Bolte aufwärmen und herrlich entspannen.
www.eifelholzhaus.de

 

Fotos: Bergdorf LiebesGrün (3), Herrliche Aussichten (2), Eifelholzhaus (3)

    

Comments are closed.