Kultur

Buchtipps Herbst 2017

GELESEN. GEHÖRT. GEFALLEN.

Lassen Sie sich von unseren Tipps zu einer kleinen Auszeit inspirieren.

 

Suche nach dem Glück

Pietro und Bruno erkundeten schon als Kinder die verlassenen Häuser des Bergdorfs, streiften an endlosen Sommertagen durch schattige Täler und folgten dem Wildbach bis zu seiner Quelle. Als Männer schlagen die Freunde dann Wege ein, die unterschiedlicher nicht sein können: Der eine bleibt in seinem Heimatdorf, der andere zieht als Dokumentarfilmer in die Welt
hinaus. Aber Pietro kehrt immer wieder in die Berge zurück – zu einem Leben in Stille, Ausdauer und Maßhalten. Bruno und Pietro ringen um die Frage, welcher Weg der richtige ist und was im Leben wirklich zählt?
Paolo Cognetti, Acht Berge, Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 256 Seiten, DVA; ISBN: 978-3-421-04778-6, 20 Euro

 

Reise- und Architekturbuch

Das Bauhaus ist bis heute höchst lebendig und aktuell. Der Begriff steht ungebrochen für formschöne und fortschrittliche Architektur, Kunst und Designobjekte. Gleichzeitig waren die nur 14 Jahre seines Bestehens (1919–1933) eine politisch und wirtschaftlich turbulente Zeit. Das Buch stellt alle Plätze vor, an denen sich Spuren der historischen Bewegung finden lassen. Die Reise führt über Weimar und Dessau nach Berlin und stellt die bekannten architektonischen Arbeiten sowie die musealen Sammlungen in diesen Städten mit historischen und aktuellen Fotos vor. Auch bislang weniger beachtete Bauten werden erwähnt, etwa die Kirche in Gelmeroda, die den Maler Lyonel Feininger inspirierte.
Bauhaus Kooperation Berlin Dessau Weimar (Hrsg.), Bauhaus Reisebuch. Weimar. Dessau. Berlin, Paperback, Klappenbroschur, 304 Seiten, 122 farbige Abbildungen, 109 s/w Abbildungen, Prestel, ISBN: 978-3-7913-8244-9, 19,95 Euro

 

Schräger Humor

Karin und Holda lernen sich in den 1950er Jahren im Bundesinnenministerium in Bonn kennen und freunden sich an. Beide gehen auf die Jagd nach einem möglichst gut betuchten Mann. Doch auch auf sie wird Jagd gemacht: Eine ganz besondere Sorte Romeos ist im Bonn der Nachkriegszeit im Einsatz. Das Sekretärinnendasein von Karin und Holda wird zum Abenteuer und der graue Alltag ist vorbei. Beide erleben Dinge, die ihnen keiner zutrauen würde. „Halali“ ist eine Mischung aus Krimi, Komödie
und Agentenroman – eine haarsträubende Geschichte, die man nicht mehr weglegt.
Ingrid Noll, Halali, Gebundenes Buch, 320 Seiten, Diogenes, ISBN 978-3-257-06996-9, 22 Euro

 

Wider den Stillstand

Sieben Nächte von Simon Strauß erzählt von einer Woche im Leben eines jungen Mannes. Er ist wütend über die Geradlinigkeit seines Lebenslaufs und hat Angst, bald nur noch zu funktionieren und sich in der Bequemlichkeit einzurichten: „Ich habe Angst, den Alltag nur auszufüllen wie ein Kreuzworträtsel.“ Der junge Mann sehnt sich nach Gefühl und einem intensiveren Leben. Ein letztes Mal will er sich vor dem Erwachsenwerden aufbäumen und geht eine Art Pakt mit dem Teufel ein: Er soll in sieben Nächten sieben Todsünden begehen. Er soll gierig, hochmütig, wollüstig … sein – und jeweils bis zum Morgengrauen darüber schreiben. Ein Buch gegen Stagnation, Gewohnheit und alltägliche Tristesse.
Simon Strauß, Sieben Nächte, Gebunden mit ausklappbarem Vorsatz, 144 Seiten, Blumenbar, ISBN 978-3-351-05041-2, 16 Euro

 

Bewegend

Als Max Rinneberg nach einem Treppensturz nach kurzer Bewusstlosigkeit im Krankenhaus erwacht, erkennt er seine Familie und Freunde nicht mehr. Obwohl er noch sprechen und schreiben kann und die Dinge des Alltags kennt, ist sein biografisch episodisches Gedächtnis, das Archiv der persönlichen Lebensgeschichte, gelöscht. Mühsam muss sich der heute 27-Jährige sein Leben zurückerobern und sich selbst neu erfinden. Wie lebt so ein junger Mensch ohne Vergangenheit? Ist er noch derselbe? Ist das nur ein Verlust oder auch eine neue Freiheit? „Du wachst auf, und dein Leben ist weg“ ist die faszinierende Geschichte eines jungen Mannes, der die Frage nach der eigenen Identität auf ungewohnte Weise neu stellt und zu überraschenden Einsichten kommt. Max Rinneberg arbeitet heute als Weinsomelier in einem Osttiroler Golfresort.
Max Rinneberg mit Ulrich Beckers, Du wachst auf, und dein Leben ist weg. Die Geschichte meines Gedächtnisverlusts, Hardcover mit Schutzumschlag, 232 Seiten, Patmos Verlag, ISBN 978-3-8436-0873-2, 20 Euro

 

Komisch

Das Buch enthält fünf neu übersetzte Erzählungen Dostojewskis aus seinen verschiedenen Lebensphasen und zeigt den Autor überraschend als Verfasser heiterer, satirischer Geschichten. Der Leser erhält einen völlig neuen Blick auf einen der Großmeister der russischen Literatur.
Fjodor Dostojewski, Das Krokodil, Erzählungen. Gebundenes Buch, 448 Seiten, Manesse, ISBN: 978-3-7175-2362-8, 24,95 Euro

 

Spannend

In einer spektakulären Aktion werden die handgeschriebenen Manuskripte von F. Scott Fitzgerald aus der Bibliothek der Universität Princeton gestohlen. Eine Beute von un-schätzbarem Wert. Das FBI ermittelt und es kommt zu ersten Festnahmen. Ein Täter aber bleibt wie vom Erdboden verschluckt und mit ihm die wertvollen Schriften. Doch endlich gibt es eine heiße Spur. Sie führt nach Florida, in die Buchhandlung von Bruce Kable, der seine Hände allerdings in Unschuld wäscht. Und so heuert das Ermittlungsteam eine junge Autorin an, die sich gegen eine großzügige Vergütung in das Leben des Buchhändlers einschleichen soll. Doch die Ermittler haben die Rechnung ohne Bruce Kable gemacht, der überaus findig sein ganz eigenes Spiel mit ihnen treibt.
John Grisham, Das Original, Hörbuch, Gelesen von Charles Brauer, Random House Audio, ISBN: 978-3-8371-4009-5, 19,99 Euro

 

Amüsant und scharfzüngig

Dieses Frühwerk von Jane Austen enthält vier Erzählungen, in denen es um die zentralen Themen der Autorin geht: Liebe, Heirat und Ehe. Es werden Intrigen gesponnen, um Konkurrentinnen auszuschalten und dabei ist es völlig egal, wenn es sich
um die eigene Tochter handelt. Jane Austen entlarvt, dass bei der Suche nach dem geeigneten Ehegatten ökonomisches Potenzial schwerer wiegt als Charakterstärke und verfasst außerdem eine  komische Satire auf die romantische Liebe.
Jane Austen, Lady Susan und andere Erzählungen, Gebundenes Buch, Leinen mit Schutzumschlag, 336 Seiten, Manesse, ISBN: 978-3-7175-2334-5, 17,95 Euro

    

Comments are closed.