Technik

Mehr als ein Fernseher

Bei einem Fernseher denkt man zunächst an das Bild, das er liefert. Möglichst gut natürlich. Stammt der Fernseher allerdings aus dem Hause Bang & Olufsen, erwartet man zwangsläufig mehr – nämlich auch einen hervorragenden Sound. Und genau diesen liefert der BeoVision Eclipse, der erste OLED-TV aus dem Hause Bang & Olufsen – neben einer ausgezeichneten Bildqualität.

Ein Schnäppchen ist BeoVision Eclipse mit rund 9.000 Euro nicht gerade, aber der OLED-TV hat es einfach in sich. In ihm ist das jahrzehntelange Know-how des dänischen HiFi-Herstellers mit der aktuellsten Display-Technologie von LG Electronics kombiniert. Das video Magazin hat den Fernseher getestet und mit überragend bewertet: Pluspunkte gab es für den herausragenden Sound, die individuellen Klang-Einstellungen, das Musik-Streaming, die Dolby Vision und für die exzellenten Farben. Fünf Sterne!

Rein optisch wird sofort klar, dass man mit dem BeoVision Eclipse mehr als ein TV-Gerät vor sich hat. Auch wenn der Bildschirm einen Großteil des Fernsehers einnimmt, ist da etwas, was nichts mit ihm zu tun hat. Das hauchdünne OLED-Paneel wird von dem „SoundCenter“ unterbrochen, das bewusst rechts und links über den Bildschirmrand hinausragt. Der BeoVision Eclipse ist Fernseher und Musiksystem in einer umfassenden Lösung vereint:

Der BeoVision Eclipse verfügt über einen echten 4K-OLED-Bildschirm und reproduziert dank der Unterstützung von HDR (High Dynamic Range) und Dolby Vision die Bildwelten originalgetreu. Mit AirPlay, Bluetooth oder Chromecast built-in kann man die Musik direkt vom Mobilgerät aus streamen und den Raum dank 450 Watt mit kraftvollen Melodien erfüllen. Der BeoVision Eclipse ist auch Multiroom-kompatibel. „Der Klang macht mehr als die Hälfte des Bildes aus“, heißt es bei Bang & Olufsen.

Vom Design ist der BeoVision Eclipse ein typischer Bang & Olufsen: Er sieht ganz einfach fantastisch aus. Der Bildschirm aus schwarzem Glas durchdringt das „SoundCenter“, das außer in Aluminium optional in Eichenholz oder Textilgewebe in Schwarz, Grau, Blau, Lila oder Grün erhältlich ist. Die schalldurchlässigen Lautsprecherabdeckungen lassen sich leicht abnehmen und anbringen, sodass das TV-Gerät jedes Mal anders aussieht. Den Fernseher, der mehr ist, gibt es entweder mit einem eleganten Standfuß oder mit einer Wandhalterung. Der Fernseher kann in beiden Versionen per Knopfdruck geschwenkt werden. In jeder Richtung hat man ein optimales Seh- und Klangerlebnis.

www.bang-olufsen.com

 

Foto: Bang & Olufson

    

Comments are closed.