Wohnen

Design-Klassiker mit Star-Appeal

Ein Leben auf der Erde ohne Sonne wäre nicht vorstellbar. Das weiß auch der Leuchtenhersteller Artemide und verwirklichte mit dem Modell Copernico sospensione – getreu der Unternehmensphilosophie „The Human Light“ – ein Sonnensystem für den eigenen Wohnraum. Seit mehr als einem halben Jahrhundert entwirft die italienische Unternehmensgruppe nun bereits Leuchten, deren Designs die Menschen und ihre Bedürfnisse widerspiegeln, und sie wird dafür heute weltweit gefeiert.

 

Gleich einer Umlaufbahn setzt sich die Leuchte Copernico sospensione aus neun Ellipsen zusammen, die symmetrisch um eine gemeinsame Mitte kreisen. Die Ellipsen werden aus einer einzigen Aluplatte gefertigt und vereinen insgesamt 384 weiße LEDs, die wie kleine Sterne wirken. Der Clou: Die Ellipsen lassen sich unabhängig voneinander um zwei Achsen drehen, was eine individuelle Ausrichtung des Licht-strahls möglich macht und neue Akzente im Raum entstehen lässt. Wird die Leuchte komplett geschlossen, erhält sie eine vollständig flache Form.

Mercury2

SCHWEBENDE LICHTSTEINE. Bei Tageslicht reflektiert die Mercury-Pendelleuchte das Licht und setzt so immer glänzende Akzente.

Tolomeo

WELTWEIT BEGEHRT. Die Tolomeo LED-Tischleuchten-Serie verbindet Effizienz mit klassischem Stil.

Gemäß der Unternehmensphilosophie „The Human Light“ stellen die Kreationen des Herstellers Artemide in erster Linie die Bedürfnisse des Menschen in den Mittelpunkt. Dabei geht es um die unterschiedlichen Anforderungen nach Flexibilität und Anpassungsfähigkeit, optimaler Lichtleitung und einem minimalen Ressourcenverbrauch. Seit 2013 ergänzt Artemide diese Philosophie mit einem weiteren Ansatz: „The Responsible Light“ setzt Werte wie Nachhaltigkeit und Ökodesign durch die Verwendung recycelter Materialien, eine effiziente Reduzierung der Verpackungsgrößen und vor allem durch den Einsatz von LED-Leuchtmitteln in die Praxis um.

Die Artemide Gruppe wurde 1960 von Ernesto Gismondi und Sergio Mazza in Italien gegründet, 1986 die deutsche Tochtergesellschaft in Düsseldorf eröffnet. Im Laufe der Jahre avancierten immer mehr Produkte des italienischen Leuchtenherstellers zu unverkennbaren Design-Klassikern. Eines der wohl bekanntesten Produkte ist das Modell „Tolomeo“ von 1987, das heute in Büros und Wohnräumen auf der ganzen Welt zu Hause ist. Sie ist eine Lieblingsleuchte von Architekten und Designern und hat Kultstatus erreicht.

Aktuell vereint die Unternehmensgruppe über 60 eigene Showrooms in den wichtigsten Metropolen und beliefert weltweit 98 Länder mit ihren Leuchten. Mit den fünf Produktionsstätten in Italien, Frankreich, Ungarn und den Vereinigten Staaten sowie zwei Glasmanufakturen und zwei Forschungseinrichtungen arbeiten derzeit 750 Mitarbeiter an den Innovationen von Artemide. 

 

Fotos: Artemide GmbH

    

Comments are closed.