Vorhang auf!

Der legendäre Coperlin steht bis zum 5. November im GOP Varieté Theater Bonn auf der Bühne.

rheinexklusiv_gourmetnight_2017

Die Nacht der Sterne

Die Spitzen- und Sterneköche Oliver Röder (Bembergs Häuschen), Robert Maas (Equu), Christian Sturm-Willms (Yunico), Julia Komp (Schloss Loersfeld), Felix Kaspar (Kaspars), Marcus Bunzel (Oliveto) und

Fotograf_Manfred_Daams_Hotel

Lust auf Bild

Manfred Daams hat seinen Traumberuf gefunden: Fotograf. Der Kölner ist für große Agenturen, Verlage und Unternehmen in der ganzen Welt unterwegs.

digitalhub_bonn

Leben und Arbeiten im „Digital Age“

Begriffe wie Digitalisierung und digitale Transformation sind in aller Munde. Dahinter verbirgt sich eine Veränderung bestehender Geschäftsmodelle mittels digitaler Technologien.

Ad
Felix_Kaspar

Wir sind Familie

Felix Kaspar und sein Bruder Lukas führen seit Oktober 2015 das „Kaspars“ in Bonn.

Clouth-quartier_koeln

En unserem Veedel

Jeder Jeck ist anders. Doch alle vereint der Wunsch nach einem Wohnort, der zu seinem Leben passt.

Johannes_Kuhta_on-stage

Parallele Welten

Johannes Kuchta ist in der Bonner Musikszene bekannt. Erst vor wenigen Wochen konnte man ihn beim Jazzfest Bonn zusammen mit dem Marcus Schinkel Trio hören. Musik gehört zu seinem Leben.

treffpunkt_klaus_gerwing

Treff.Punkt: Klaus Gerwing

Wir begegnen interessanten Personen aus der Region an einem Ort, der für sie eine besondere Bedeutung hat. Dieses Mal ist es Klaus Gerwing.

Rockabilly_LordsofComdedy_FrankWilde

Rockabilly zum Zweiten …

Im GOP Varieté-Theater Bonn tickt die musikalische Uhr derzeit anders. Die Zeit wurde zurückgedreht. Rock ’n’ Roll versetzt die Zuschauer in Stimmung.

vertikaler_garten_Supertree_Grove_Gardens_Singapore

Es grünt so grün …

Ein Stückchen Urwald mitten in der Stadt. Saftiges Grün statt grauem Stein. Fassaden, an denen Sonnenröschen, Wacholder, Fetthenne oder auch Koniferen wachsen.

Robert_Maas

Ein Herd, ein Herz und zwei Hände

Robert Maas ist einer der jüngsten Neuzugänge im Sternenhimmel des Guide Michelin. Im EQUU bekocht er seine Gäste sehr intuitiv und persönlich.

Tomatensorten

Alles Tomate

„Tomate ist nicht gleich Tomate“, meint Theo Frings. Gemeinsam mit seiner Frau Ingrid baut er rund 35 Tomatensorten an: alle „Made in Eifel“.

Florian-Pick

Treff.punkt: Florian Pick

Wir begegnen interessanten Personen aus der Region an einem Ort, der für sie eine besondere Bedeutung hat. Dieses Mal ist es Florian Pick.

bankenfusion

Fusion auf Augenhöhe

Die Volksbank Bonn Rhein-Sieg und die Kölner Bank verbindet vieles: regionale Verantwortung, genossenschaftliches Werteverständnis und intensive Mitgliederbindung.

grillen_spare-ribs

Feuer & Glut

Was macht einen echten Grillmeister aus? Er zeigt, was er kann. Er serviert Rippchen, Würstchen und perfekt auf den Punkt gebratene Steaks.

haare_glaetten

Glatte Sache

Feuchtigkeit, Heizungsluft, Mütze und Schal – besonders im Winter gibt es viele Ursachen für eine zerzauste und aufgeladene Frisur.

Bandfoto_just_like_honey_1

Sanfte Rebellen

In Köln gibt es ausschließlich Mundartbands und in Bonn nur Musiker, die Songs von anderen Künstlern nachspielen? Von wegen! „Just Like Honey“, die Band, die wir erstmalig in der Ausgabe 3/2015 vorge

silke_hildebrandt

Kino für den Kopf

Silke Hildebrandt erzählt gerne Geschichten. Man kann sie nicht lesen, nicht im Fernsehen oder Kino anschauen, man kann sie „nur“ hören.

elektrobus_bonn_2

B wie Batterie, Bus & Bonn

Haben Sie schon einmal an einer Bushaltestelle gestanden, ihren Gedanken nachgehangen und plötzlich steht Ihr Bus vor Ihnen – und Sie haben ihn nicht wahrgenommen? Das war einer von sechs batteriegesp

treppengeschichte

Stairway to heaven

Die Treppe ist ein intelligentes System mit langer Historie. Doch das sieht man ihr auf den ersten Blick nicht unbedingt an.

snowkiten_wintersport

Wintergaudi mit Adrenalin-Kick

Winterberg: rasante Sprünge von über 100 Metern bewältigen; Müggelsee: querfeldein über den gefrorenen See surfen; Feldberg: mit bis zu 100 Stundenkilometern die Piste runterbrettern – Ganz gleich

buecher

Gelesen. Gehört. Gefallen.

  Lassen Sie sich von unseren Tipps zu einer kleinen Auszeit inspirieren.   BESTECHENDE SPRACHE. „Die Krankheit ist nicht das Ende, sie ist der Anfang einer Veränderung.

reiseapps

App-tastisch

Eines möchte ich von vornherein klarstellen: Ich liebe innovative Technik. Und ich liebe es zu verreisen. Gerade jetzt, wenn es hierorts so richtig kalt wird, zieht es mich in die Sonne.

badewanne_tetesept

Von Kopf bis Fuß

Seien wir ehrlich: Auch wenn der Winter viele schöne und romantische Momente bringt, gibt es Tage, die einfach nur kalt und ungemütlich sind.

Peter_Rothe_Eiskabine

Eisschrank mit fünf Sternen

Geteiltes Leid ist halbes Leid – sagt man. Ich habe, wie sehr viele andere Menschen auch, chronische Rückenschmerzen, doch sie tun mir nicht weniger weh, nur weil ich damit nicht alleine bin.

kurt_balk

Wir treffen … Kurt Balk

Wir begegnen interessanten Personen aus der Region an einem Ort, der für sie eine besondere Bedeutung hat. Dieses Mal ist es Kurt Balk.